Kooperation LSV mit dem Beruflichen Gymnasium Burgdorf

27. June 2018

27.06.18

Luftsportverein Burgdorf und Berufliches Gymnasium für Wirtschaft und Technik vermitteln „Physik zum Anfassen“


Unter Federführung von Martin Claes (Berufliches Gymnasium) in Zusammenarbeit mit vier ehrenamtlich tätigen Fluglehrern des Segelflugvereins und einem Mitarbeiter der UNI Hannover haben Schüler der 11.Klasse in der AG „Physik des Fliegens“ Theorie und Praxis miteinander verbunden. Ab Januar wurden innerhalb und außerhalb der regulären Unterrichtszeit theoretische Grundlagen in den Gebieten Strömungslehre, Navigation, Wetter, Fluginstrumente und Steuerung vermittelt; immer wieder anschaulich mit Beispielen aus der Segelflugpraxis hinterlegt.

Vektorrechnung wurde plötzlich begreifbar, wenn es darum ging Geschwindigkeiten bei unterschiedlichen Windverhältnissen (Gegenwind, Seitenwind, Rückenwind...) zu bestimmen, Luftmassenbewegungen konnten mit Wetterphänomenen in Verbindung gebracht werden und die Strömungsverhältnisse waren in Verbindung mit Fluginstrumenten plötzlich anschaulich. Die Fluglehrer des LSV Burgdorf steuerten ihre Erfahrungen aus der Praxis bei. Der Tag beim LSV Burgdorf war dann der krönende Abschluss: Der Luftsportverein stellte Personal und Flugzeuge zur Verfügung, sodass alle Schüler und Schülerinnen das Erlernte hautnah erleben konnten. Nele Eden aus dem Wirtschaftzweig: „ Whow, das war super, 4 Meter pro Sekunde Steigen und mit Sonnenenergie bis nach Celle und zurück geflogen!“ Jan: „Ist ja klasse, wenn man die 2 G, die man auf dem Papier ausgerechnet hat, beim Kurven in der Thermik am Körper spürt.“

Einhellige Meinung vieler Schüler: Das sollte in den nächsten Jahren wiederholt werden. So macht Physik Spaß! (Siehe auch www.bbs-burgdorf.de)

Neben dieser erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Beruflichen Gymnasium hat der LSV Burgdorf in der letzten Zeit wieder regen Zulauf im Kreise seiner jugendlichen Flugschüler. Die ehrenamtlich tätigen 25 Fluglehrer des Vereins geben ihr segelfliegerisches Wissen und Können an die nächste Generation von künftigen Segelfliegern weiter.

Weitere Artikel

Tag der offenen Tür abgesagt

Büsse Lukas, 22. April 2020
Für Vatertagsausflügler in der Region gehört der Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz Großes Moor bei Ehlershausen seit Jahren fest ins Programm und begeistert die Gäste mit einem umfangreichen...

Ende der Werkstattarbeit: die Abnahme der Flugzeuge im März

Büsse Lukas, 11. March 2020
Einmal im Jahr müssen unsere Flugzeuge technisch abgenommen werden. Das funktioniert so ähnlich wie beim Auto: Ein Prüfer schaut genau auf alle Details, die für einen sicheren Betrieb wichtig sind,...

Ein letzter Schritt vor Saisonbeginn: die Flugsicherheitsbesprechung

Büsse Lukas, 11. March 2020
Als die Segelflugzeuge ihre technische Überprüfung bestanden hatten, blieben nur unsere Piloten übrig, die auf die neue Saison vorbereitet werden mussten. Dies geschieht ein Mal im Jahr durch die...

Jahreshauptversammlung 2020

Büsse Lukas, 18. February 2020
Kurz vor Ende der Winterarbeitssaison hat der LSV Burgdorf auf seiner Jahreshauptversammlung Bilanz des vergangenen Jahres gezogen und den Vorstand unter Führung von Burkhardt Veldten entlastet....

Segelflieger im Winterschlaf?

Möller Carsten, 28. January 2020
Segelflieger im Winterschlaf??Warum fliegt ein Segelflugzeug, obwohl es keinen Motor hat und nicht mit den Flügeln schlägt? Wie findet ein Segelflieger die Aufwinde? Welche Wetterphänomene helfen...

Nach der Saison ist vor der Saison

Möller Carsten, 21. October 2019
Nach der Sommersaison ist vor der WintersaisonZum Abschluss der diesjährigen Flugsaison flogen Piloten und Pilotinnen des LSV Burgdorf am Samstag ganz entspannt bei angenehmen Herbsttemperaturen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Ok, verstanden