Holpriger Start in die neue Flugsaison im Luftsportverein Burgdorf

26. April 2018

Das große Warten auf die Thermik

 

Die leistungsorientierten Flieger des LSV Burgdorf haben in diesem Frühjahr mit ausgesprochen schwierigen Wetterlagen zu kämpfen, die große und schnelle Flüge über Norddeutschland an den Wochenenden bisher nicht zuließen. 

Eigentlich hatten die Piloten des Luftsportvereins sich vorgenommen, nach einem Jahr „Pause“ in der Segelflugbundesliga mal wieder richtig zu Punkten und 2018 auf den vorderen Plätzen zu landen. Aber während in Süddeutschland in den vergangenen Wochen hervorragendes Wetter für schnelle Flüge anzutreffen war, hat Petrus den Burgdorfern bisher die entsprechenden Wetterlagen vorenthalten. 

Für die Flugschüler und Flüge in der Nähe des Segelfluggeländes „Grosses Moor“ in Ehlershausen waren die Wettervoraussetzungen gegeben und wurden reichlich genutzt, fehlende Thermik (Aufwinde) über größeren Gebieten haben jedoch die Hoffnung auf Streckenflüge  im sonst eigentlich dafür prädestinierten Frühjahr zunichte gemacht. Am vergangenen Wochenende haben einige Piloten trotzdem den Versuch gestartet, „Strecke zu machen“, sind mit Mühe bis an den Harzrand geflogen und sind dort in einer etwas besseren Luftmasse hin- und hergeflogen, um so Punkte zu sammeln. Auf dem Heimweg mussten sie dann feststellen, dass der Gegenwind aufgefrischt und die Thermik noch schlechter war, sodass das Erreichen des Heimatflugplatzes nur mit Hilfe von motorgetriebenen Heimkehrhilfen möglich war. Aufgrund neuer Vorgaben für die Bundesliga hätten sie allerding im reinen Segelflug bis mindestens 15 km an den Startort fliegen müssen. So konnte letztlich keiner dieser Flüge in die Wertung eingehen. Bleibt  die Hoffnung auf zukünftig bessere Wetterlagen im Norden. Den Punktevorsprung der „Südländer“ aufzuholen wird allerdings schwer. 

Ein Highlight des Jahres steht allerdings an:

Am Himmelfahrtstag (10.05.18)wird der LSV Burgdorf  den Verein und  die Flugzeuge des Vereines der Öffentlichkeit vorstellen. (Beginn 10.00Uhr, Ende 19.00 Uhr) Zusätzliche Gastflugzeuge für Rundflüge und ausgesuchte Modelle des Modellflugclubs Lehrte sind ebenfalls dabei. Vereinsmitglieder stehen für nähere Informationen zu ihrem Hobby zur Verfügung. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Für Essen, Kuchen, Getränke, Kinderunterhaltung und ein abwechslungsreiches Programm engagieren sich die Mitglieder des LSV Burgdorf und laden zum „Himmelfahrtsausflug“ herzlich ein. Nähere Infos dazu auch auf der Webseite des Vereins: lsv-burgdorf.de Dort können sich Interessierte auch über Möglichkeiten, das Segelfliegen zu erlernen, informieren. Die Jugendgruppe des Vereins bietet für Interessierte zusätzlich am 22.05.18 ein Schnupperfliegen zu attraktiven Konditionen mit anschließendem Grillen an.

Weitere Fotos unter  https://www.dropbox.com/sh/68515d5l3u1touw/AAC9dqQikwioOKy5I_IFBvKka?dl=0

 

 

 

 

Weitere Artikel

Technikschüler gehen in die Luft

Möller Carsten, 12. August 2019
Flugphysik-AG des Beruflichen Gymnasiums Technik (BGT) an denBerufsbildenden Schulen Metalltechnik-Elektrotechnikbbs|me HannoverIn diesem Jahr nahmen 21 Schülerinnen und Schüler aus dem 12....

Freudiges Wiedersehen im LSV Burgdorf

Möller Carsten, 10. August 2019
Freudiges Wiedersehen mit dem ehemaligen Schleppflugzeug Piper 150 Super Cup beim LSV Burgdorf Traditionsflugzeug ist wieder in der Luft, 12 Jahre nach dem Absturz im Ehlershausener Moor.„ Da...

Taufe ASK 21 "Mooradler"

Möller Carsten, 11. June 2019

Langstreckenflüge

Möller Carsten, 7. May 2019
Die 1000km-Grenze geknackt Superstreckenflüge vom Segelflugplatz EhlershausenGroße Freude im LSV Burgdorf: Bei tollen thermischen Bedingungen wurde die „magische“ 1000km- Grenze gleich zwei...

Osterlager 2019

Möller Carsten, 27. April 2019
Zwei Osterlagerwochen mit grandiosem SegelflugwetterSchon die erste Osterlagerwoche des LSV Burgdorf war mit 20 Anmeldungen gut besetzt. Statt wie in anderen Jahren mit Kälte, nassem Platz, Schnee-...

Saisonbeginn 2019

Möller Carsten, 26. March 2019
Die ersten Starts 2019 auf dem Fluggelände Großes MoorAn diesem Wochenende war es endlich soweit. Auf dem Fluggelände „Großes Moor“ haben sich die Segelflieger des LSV Burgdorf das erste Mal in...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Ok, verstanden