LAWA-Pokal

15. February 2017

Auf den Spuren des Weltmeisterfluges von 1934

Am 26. Juli 1934 legte der bedeutende Segelflugpionier Wolf Hirth im Rahmen des Rhön- Wettbewerbs mit einem in Holzbauweise gefertigten Segelflugzeug eine Strecke von 352km von der Wasserkuppe nach Görlitz zurück und erreichte somit den ersten Streckenflug über 300km – bis dato Weltrekord!                                    

Der Görlitzer Segelflugverein aus Sachsen hat in Erinnerung an diese Leistung einen Wanderpokal ausgeschrieben, um einen Anreiz für das Streckenfliegen im Dreiländerdreieck Deutschland,Tschechien und Polen zu schaffen. Am vergangenen Wochenende wurde der Pokal an Carsten Möller vom LSV Burgdorf überreicht. Das erste Mal in der Geschichte des Pokals wurde die Strecke mit einem Holzflugzeug (wie 1934) geflogen und damit die größte Durchschnittsgeschwindigkeit erreicht. Zusammen mit Carsten Möller hat auch Andreas Kamp mit einer zweiten Ka6 erfolgreich die Strecke von der Wasserkuppe aus bewältigt. Beide Piloten waren mit ihrem Team und zwei Ka6en (Baujahr 1961) auf der Wasserkuppe bei einem „Holzfliegertreffen“ und haben von dort aus das Wetter genutzt, um die Strecke nach Görlitz zu bewältigen. Nach 5 Stunden und zehn Minuten konnte die erste Ka6 nach einem spannenden Flug in Görlitz landen.

Weitere Artikel

Landesjugendvergleichsfliegen 2019 in Rotenburg Wümme

Stief Lukas, 16. September 2019
Auch dieses Jahr hat der LSV Burgdorf eine Delegation, bestehend aus drei Flugschülern, zum Landesjugendvergleichsfliegen geschickt. Vom 13.09. bis zum 15.09.2019 haben sich auf dem Flugplatz in...

Technikschüler gehen in die Luft

Möller Carsten, 12. August 2019
Flugphysik-AG des Beruflichen Gymnasiums Technik (BGT) an denBerufsbildenden Schulen Metalltechnik-Elektrotechnikbbs|me HannoverIn diesem Jahr nahmen 21 Schülerinnen und Schüler aus dem 12....

Freudiges Wiedersehen im LSV Burgdorf

Möller Carsten, 10. August 2019
Freudiges Wiedersehen mit dem ehemaligen Schleppflugzeug Piper 150 Super Cup beim LSV Burgdorf Traditionsflugzeug ist wieder in der Luft, 12 Jahre nach dem Absturz im Ehlershausener Moor.„ Da...

Langstreckenflüge

Möller Carsten, 7. May 2019
Die 1000km-Grenze geknackt Superstreckenflüge vom Segelflugplatz EhlershausenGroße Freude im LSV Burgdorf: Bei tollen thermischen Bedingungen wurde die „magische“ 1000km- Grenze gleich zwei...

Osterlager 2019

Möller Carsten, 27. April 2019
Zwei Osterlagerwochen mit grandiosem SegelflugwetterSchon die erste Osterlagerwoche des LSV Burgdorf war mit 20 Anmeldungen gut besetzt. Statt wie in anderen Jahren mit Kälte, nassem Platz, Schnee-...

Saisonbeginn 2019

Möller Carsten, 26. March 2019
Die ersten Starts 2019 auf dem Fluggelände Großes MoorAn diesem Wochenende war es endlich soweit. Auf dem Fluggelände „Großes Moor“ haben sich die Segelflieger des LSV Burgdorf das erste Mal in...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Ok, verstanden