Luftsportverein Burgdorf startet in die neue Saison

7. March 2018

Mit großer Zustimmung wurde  in Ehlershausen der alte Vorstand unter dem ersten Vorsitzenden Burkhardt Veltden von den Mitgliedern des Vereins auf ihrer Jahreshauptversammlung entlastet. Die Stellen des/der 2. Vorsitzenden, der Kassenwarte und des Ausbildungsleiters wurden neu besetzt

In den vergangenen beiden  Geschäftsjahren hat der Verein seine bisher größte Einzelinvestition getätigt und mit Unterstützung der Region, der Stadt Burgdorf und etlicher Vereinsmitglieder eine Flugzeughalle neu erstellt. Federführend hat der bisherige zweite Vorsitzende Carsten Freyer dieses Vorhaben begleitet. Nun wird demnächst die endgültige Fertigstellung erwartet, sodass dann die Schulflugzeuge des LSV Burgdorf gut geschützt auf ihren Einsatz in der kommenden Saison warten können.

Der LSV Burgdorf bietet mit seinen 18 ehrenamtlich tätigen Fluglehrern jedem Neueinsteiger ideale Bedingungen den Traum vom lautlosen Fliegen in eigener Regie umzusetzen.

Aktive Jugendarbeit mit motivierten Jugendlichen, ein ausgesprochen anspruchsvoller Flugzeugpark vom Oldtimer bis zum neuesten Hochleistungsflugzeug, ein modernes Ausbildungsprogramm und eine eigene Werkstatt, in der die Segler fachkundig gewartet und repariert werden.

Sicherlich auch ein Grund dafür, dass Jugendliche des LSV in der Vergangenheit häufig ihren Weg in technische oder in mit der Luftfahrt verbundene Berufe gefunden haben.

Demnächst wird der gesamte Flugzeugpark und die Startwinden der jährlichen Nachprüfung durch eine Prüferin des Deutschen Aeroclubs unterzogen, erst dann kann die Flugsaison 2018 beginnen. 

Die ersten fliegerischen Aktivitäten finden im Osterlager statt, dort wird zwei Wochen lang  Flugbetrieb stattfinden, vorausgesetzt Petrus zeigt sich freundlicher als im Jahr 2017. Übrigens ein idealer Zeitpunkt für Interessierte, den Einstieg in das Segelfliegen zu finden. Nähere Infos dazu auf der Webseite des LSV Burgdorf (www.lsv-burgdorf.de)

Auf der Jahreshauptversammlung wurden einige Posten des 10-köpfigen Leitungsteams neu besetzt. Ihnen obliegt im Jahr 2018 die Aufgabe, den Verein mit seinen über 100 Mitgliedern erfolgreich durch die nächste Saison zu führen.

Bildmaterial unter https://www.dropbox.com/sh/68515d5l3u1touw/AAC9dqQikwioOKy5I_IFBvKka?dl=0


Weitere Artikel

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Wettbewerbsflieger des LSV Burgdorf

Möller Carsten, 18. June 2018
Piloten des Luftsportverein Burgdorf qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften im SegelflugMit dem 5.Platz in der Doppelsitzerklasse während der Segelflugmeisterschaft in Jena haben sich...

Wettbewerbsflieger des LSV Burgdorf qualifizieren sich für die DMST

Möller Carsten, 18. June 2018
Piloten des Luftsportverein Burgdorf qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften im SegelflugMit dem 5.Platz in der Doppelsitzerklasse während der Segelflugmeisterschaft in Jena haben sich...

Holpriger Start in die neue Flugsaison im Luftsportverein Burgdorf

Möller Carsten, 26. April 2018
Das große Warten auf die Thermik Die leistungsorientierten Flieger des LSV Burgdorf haben in diesem Frühjahr mit ausgesprochen schwierigen Wetterlagen zu kämpfen, die große und schnelle Flüge...

Tag der offen Tür 2018 am 10. Mai

Redlin Martin, 16. April 2018
Nun ist es wieder soweit, der LSV-Burgdorf öffnet die Tore für alle, die gerne mit uns einen schönen Himmelfahrtstag auf unserem Flugplatz verbringen möchten. Wer mag, kann einen Gastflug in einem...

Osterlager 2018

Möller Carsten, 30. March 2018
Eine Woche Osterlager bei niedrigen Temperaturen hat wohl so manchen abgeschreckt. Daher war die Mannschaft eher überschaubar mit 15 Teilnehmern. Trotz der Temperaturen konnten wir in den ersten...

Segelflieger trainieren für neue Saison - Osterlager 2018

Möller Carsten, 23. March 2018
Ein Zeitungsartikel des Anzeigers über unser Osterlager 2018.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
Ok, verstanden