Beste Platzierungen auf diversen Wettbewerben

15. February 2017

Im Team auf die ersten Plätze geflogen

Fünf Piloten des Luftsportvereins Burgdorf haben sich auf der niedersächsischen Segelflugmeisterschaft in Rothenburg für die Deutschen Segelflugmeisterschaften qualifiziert.  Schon lange hat es aus Sicht des Vereins keine so erfolgreiche Meisterschaftsbilanz gegeben. Geflogen wurde in drei Klassen, abhängig vom Flugzeugtyp. Fünf Piloten und eine Pilotin des LSV Burgdorf sind in der Clubklasse und der Standardklasse an den Start gegangen. Es konnte  aufgrund der Wetterbedingungen an drei von neun Tagen geflogen werden. Häufig wurden die Segelflugzeuge morgens aufgebaut, ohne dass sie wegen fehlender Thermik dann zum Einsatz kamen. Eine Geduldsprobe für die Teilnehmer. Wenn eine Wertung zustande kam, zählte meist die beste Durchschnittsgeschwindigkeit. In der Clubklasse flogen Werner Rodi auf den ersten und Marcel Reuber auf den zweiten Platz bei immerhin 34 Konkurrenten. Werner: „Das hat super gut geklappt. Marcel und ich waren ein perfektes Team, wir haben uns gegenseitig unterstützt und wichtige Infos zum Wetter ausgetauscht. Gerne wären wir beide genau punktgleich auf dem ersten Platz gelandet.“ In der Standardklasse war Freddy Hein bester Niedersachse und im Gesamtklassement Zweiter, Steven Dehne belegte den sechsten Platz, Jonas Giesecke den Siebten. Wer sich im nächsten Jahr der gesamtdeutschen Segelflugelite stellt, ist noch nicht ganz klar. Der LSV Burgdorf  kann  jedenfalls auf viele gute Wettbewerbsflieger stolz sein.



Qualifiziert für die „Deutschen“

von links: Marcel Reuber (32), Werner Rodi (45), Jonas Giesecke (28), Steven Dehne (33), Freddy Hein (32)

Weitere Artikel

Flugschüler bewundern unseren Neuzugang

13. January 2018

Als Ausgleich zu einem in die Jahre gekommenen Doppelsitzer freut sich der LSV-Burgdorf über einen neuen Duo Discus XLT von Schempp-Hirth Flugzeugbau.

Segelflieger beenden Sommersaison 2017

9, 16. November 2017

Segelflieger beenden die (feuchte) Saison und starten die Winterarbeit

 

Die Flugsaison 2017 wurde von den Burgdorfer Segelfliegern vor zwei...

Deutsche Meisterschaft Clubklasse auf der Mönchsheide

9, 15. September 2017

Bericht Deutsche Clubklasse-Meisterschaft 2017 auf der Mönchsheide (Plateau zw. Koblenz und Bonn nahe dem Rhein) – in Stichworten

  • Aus 8 Qualifikation-Meisterschaften der Clubklasse...

Burgdorfer Segelflieger und Sommerwetter 2017

9, 8. August 2017


Dieser Sommer war bis jetzt nicht der Lieblingssommer der Burgdorfer Segelflieger.

Das „kleine“ Sommerlager auf dem Segelfluggelände „Großes Moor“ war mit 20 Teilnehmern in der...

Flugschüler im Wetterglück

9. July 2017

Ganz allein in seinem Segelflugzeug 1500m hoch über Mosel und Saar: Flugschüler Carlos Menke (15 Jahre) konnte sein Glück kaum fassen: „Dein Grinsen zieht sich ja von einem Ohrläppchen zu...

Tag der offenen Tür beim LSV

13. May 2017

Himmelfahrt auf dem Segelfluggelände Grosses Moor

Eigentlich schon Tradition, trotzdem immer wieder mit neuen Highlights, so präsentiert sich der Luftsportverein Burgdorf am kommenden...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz