LAWA-Pokal

15. February 2017

Auf den Spuren des Weltmeisterfluges von 1934

Am 26. Juli 1934 legte der bedeutende Segelflugpionier Wolf Hirth im Rahmen des Rhön- Wettbewerbs mit einem in Holzbauweise gefertigten Segelflugzeug eine Strecke von 352km von der Wasserkuppe nach Görlitz zurück und erreichte somit den ersten Streckenflug über 300km – bis dato Weltrekord!                                    

Der Görlitzer Segelflugverein aus Sachsen hat in Erinnerung an diese Leistung einen Wanderpokal ausgeschrieben, um einen Anreiz für das Streckenfliegen im Dreiländerdreieck Deutschland,Tschechien und Polen zu schaffen. Am vergangenen Wochenende wurde der Pokal an Carsten Möller vom LSV Burgdorf überreicht. Das erste Mal in der Geschichte des Pokals wurde die Strecke mit einem Holzflugzeug (wie 1934) geflogen und damit die größte Durchschnittsgeschwindigkeit erreicht. Zusammen mit Carsten Möller hat auch Andreas Kamp mit einer zweiten Ka6 erfolgreich die Strecke von der Wasserkuppe aus bewältigt. Beide Piloten waren mit ihrem Team und zwei Ka6en (Baujahr 1961) auf der Wasserkuppe bei einem „Holzfliegertreffen“ und haben von dort aus das Wetter genutzt, um die Strecke nach Görlitz zu bewältigen. Nach 5 Stunden und zehn Minuten konnte die erste Ka6 nach einem spannenden Flug in Görlitz landen.

Weitere Artikel

Flugschüler bewundern unseren Neuzugang

13. January 2018

Als Ausgleich zu einem in die Jahre gekommenen Doppelsitzer freut sich der LSV-Burgdorf über einen neuen Duo Discus XLT von Schempp-Hirth Flugzeugbau.

Segelflieger beenden Sommersaison 2017

9, 16. November 2017

Segelflieger beenden die (feuchte) Saison und starten die Winterarbeit

 

Die Flugsaison 2017 wurde von den Burgdorfer Segelfliegern vor zwei...

Deutsche Meisterschaft Clubklasse auf der Mönchsheide

9, 15. September 2017

Bericht Deutsche Clubklasse-Meisterschaft 2017 auf der Mönchsheide (Plateau zw. Koblenz und Bonn nahe dem Rhein) – in Stichworten

  • Aus 8 Qualifikation-Meisterschaften der Clubklasse...

Burgdorfer Segelflieger und Sommerwetter 2017

9, 8. August 2017


Dieser Sommer war bis jetzt nicht der Lieblingssommer der Burgdorfer Segelflieger.

Das „kleine“ Sommerlager auf dem Segelfluggelände „Großes Moor“ war mit 20 Teilnehmern in der...

Flugschüler im Wetterglück

9. July 2017

Ganz allein in seinem Segelflugzeug 1500m hoch über Mosel und Saar: Flugschüler Carlos Menke (15 Jahre) konnte sein Glück kaum fassen: „Dein Grinsen zieht sich ja von einem Ohrläppchen zu...

Tag der offenen Tür beim LSV

13. May 2017

Himmelfahrt auf dem Segelfluggelände Grosses Moor

Eigentlich schon Tradition, trotzdem immer wieder mit neuen Highlights, so präsentiert sich der Luftsportverein Burgdorf am kommenden...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz