Segelflieger beenden Sommersaison 2017

16. November 2017

Segelflieger beenden die (feuchte) Saison und starten die Winterarbeit

 

Die Flugsaison 2017 wurde von den Burgdorfer Segelfliegern vor zwei Wochen offiziell mit dem „Abfliegen“beendet. Nach der (verregneten) Saison ist vor der nächsten Saison...

Die ersten Segler  stehen bereits in der Werkstatt und werden auf Herz und Nieren geprüft. Alle Steuerungsorgane werden inspiziert, gesäubert und gefettet, Lackschäden behoben und andere fällige Wartungsarbeiten durchgeführt. Auch die Instrumente werden genau geprüft. Angeleitet von erfahrenen Werkstattleitern erlernen auch Neulinge fachliche Fähigkeiten und werden mit der Technik vertraut gemacht. Alle durchgeführten Arbeiten werden sorgfältig dokumentiert und mit Checklisten verglichen.

Besondere Behandlung ist für einen der beiden Schuldoppelsitzer  vorgesehen. Nach Absprache mit der Prüferin Marianne werden die Tragflächen zunächst von alten Lacken und der Bespannung „befreit“, um dann später  komplett neu bespannt und lackiert zu werden. Dabei bietet sich die Gelegenheit, sonst verborgene Teile zu inspizieren und gegebenenfalls zu reparieren, sozusagen die „Operation am offenen Herzen“. Unter fachkundiger Anleitung von Frank Möller und Jürgen Marhold  säubert eine Arbeitsgruppe  zur Zeit  jeden Quadratzentimeter akribisch von alten Lackresten.  Steuerstangen werden ausgebaut, überholt und neu lackiert. Alle verwendeten Materialien müssen eine luftfahrttechnische Zulassung besitzen, bevor sie verbaut werden dürfen. Der Fliegernachwuchs  lernt bei dieser Gelegenheit praxisnah und erwirbt das „know how“  über technische Details und die Verarbeitung von für den Flugzeugbau zugelassenen Materialien. So wird das doppelsitzige Schulflugzeug, dass mittlerweile über 15000 Starts- und Landungen hinter sich hat, in alter Schönheit und in technisch einwandfreiem Zustand in der kommenden Saison wieder zur Verfügung stehen.


Weitere Artikel

Neuer Tag der offen Tür 2018 am 10. Mai

Redlin Martin, 16. April 2018
Nun ist es wieder soweit der LSV-Burgdorf öffnet wieder die Tore für alle die gerne mit uns einen schönen 10. Mai auf unserem Flugplatz verbringen möchten. Wer mag kann einen Gastflug in einem...

Segelflieger trainieren für neue Saison - Osterlager 2018

Möller Carsten, 23. March 2018
Ein Zeitungsartikel des Anzeigers über unser Osterlager 2018.

Anfliegen 2018

Möller Carsten, 16. March 2018
Sie fliegen wieder....Nach langer Winterpause fand auf dem Fluggelände „Großes Moor“ bei Ehlershausen das alljährliche Anfliegen statt. Viele Pilotinnen und Piloten konnten in den Doppelsitzern des...

Luftsportverein Burgdorf startet in die neue Saison

Möller Carsten, 7. March 2018
Mit großer Zustimmung wurde  in Ehlershausen der alte Vorstand unter dem ersten Vorsitzenden Burkhardt Veltden von den Mitgliedern des Vereins auf ihrer Jahreshauptversammlung entlastet. Die...

Flugzeugabnahme bei eisigem Ostwind

Möller Carsten, 6. March 2018
Seit November wurde im Luftsportverein Burgdorf auf diesen Termin hingearbeitet.Am Wochenende wurden auf dem Fluggelände Großes Moor bei Ehlershausen bei Temperaturen unter Null Grad die 15...

Flugschüler bewundern unseren Neuzugang

Möller Carsten, 13. January 2018
Als Ausgleich zu einem in die Jahre gekommenen Doppelsitzer freut sich der LSV-Burgdorf über einen neuen Duo Discus XLT von Schempp-Hirth Flugzeugbau.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz