Neuer Motorsegler im LSV Burgdorf

Büsse Lukas, 14. April 2021

Unser altgedienter C-Falke wird den Verein nach vielen Jahren, in denen er ausgiebig und gern geflogen wurde, verlassen. Nun ist Zeit für einen Wechsel des Schleppflugzeugs und die Wahl fiel auf einen Samburo der Firma M&D Flugzeugbau, der über einen 115 PS starken Rotax-Motor inklusive Verstellpropeller verfügt. Mit seinem leistungsstarken Triebwerk zieht er bis zu 800 Kilogramm schwere Segelflugzeuge in die Luft und damit auch die Hochleistungsdoppelsitzer des Vereins. 

Weitere Artikel

Der LSV Burgdorf gewinnt die DMST-Bundesliga

Büsse Lukas, 25. August 2022
In einem spannenden Finale gewann der LSV Burgdorf am 21. August die DMST-Bundesliga über die Plattform WeGlide!Insgesamt 14 Bundesligapiloten starteten durch die Hilfe von Windenfahrern,...

Simon Briel ist Weltmeister

Büsse Lukas, 16. August 2022
Simon Briel, Mitglied in unserem Segelflugverein, ist Weltmeister der Standardklasse der Junioren! Die Meisterschaft fand vom 31. Juni bis zum 12. August in Tábor, Tschechien statt. Insgesamt...

Pilotenzuwachs beim LSV ***UPDATE****

Büsse Lukas, 29. July 2022
Der LSV Burgdorf hat zwei neue Pilotinnen dazugewonnen. Am 22. Juli schlossen Anna Büge und Elena Parisis mit der praktischen Prüfung ihre Segelflugausbildung ab. Zusammen mit der vorangegangenen...

OMV 2022 und Juniorenqualifikation in Brandenburg

Büsse Lukas, 20. July 2022
Von dem 8. bis zum 16. Juli 2022 fand im Rahmen des offenen märkischen Vergleichsfliegens dieses Jahr ein Qualifikationswettbewerb für die deutschen Meisterschaften statt. Der Wettbewerb wurde auf...

Tag der Niedersachsen in Hannover – Stephan Weil besucht den Luftsportverein Burgdorf auf der...

Büsse Lukas, 14. June 2022
Niedersachsen feierte seinen 75. Geburtstag mit dem „Tag der Niedersachsen“ vom 10.06. bis 12.06.2022 mit dem Motto „STADT.LAND.FEST“ mit über 500.000 Besuchern. Dabei waren rd. 80 Vereine u.a. der...

Das D-Kader Niedersachsen trainiert in Wilsche

Büsse Lukas, 29. May 2022
Das D-Kadertraining fand dieses Jahr in der ersten Mai-Woche auf dem Flugplatz Wilsche bei Gifhorn statt. Bei bestem Wetter traf sich der niedersächsische D-Kader zusammen mit Trainern und einigen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Hier erfahren Sie alles zum DatenschutzOk, verstanden